Das Wunder von Mâcon

Im Jahre 1659 wird in Mâcon zu Ehren von Cosimo Medici (Jonathan Lacey) ein Theaterstück aufgeführt. Eine hässliche alte Frau bringt auf der Bühne einen bildhübschen Jungen auf die Welt. Ihre schöne 18-jährige Tochter (Julia Ormond) behauptet fortan, der Knabe sei ihr Kind, sie habe ihn als Jungfrau empfangen. Das Mädchen, das sich nun „Maria“ nennt, sperrt die Mutter ein und verkauft zu horrenden Preisen des Säuglings Segen an Bittsteller. Der Zulauf ist groß, denn die Felder der Bauern von Mâcon sind unfruchtbar und seit über 10 Jahren wurde in der ganzen Region kein Kind mehr geboren. Der Sohn des Bischofs (Ralf Fiennes) glaubt nicht an das Wunder. Wenn das Mädchen die Mutter des Kindes sei, habe es gehurt und könne nicht mehr unberührt sein. Um ihn vom Gegenteil zu überzeugen, verführt sie ihn in einem Stall. Doch kurz bevor es zur Entjungferung kommt, zerfleischt ihn eine Kuh mit ihren Hörnern…

Share this videos on facebook:

Darsteller: Julia Ormond, Ralph Fiennes
Jahr: 1993 Land: Niederlande, Frankreich, Großbritannien, Deutschland

Related Movies
Neue Filme